Serenade 2015

Viel Applaus für ein gemischtes Doppel mit Herz

Zusammen mit den Rhein-Singphoniker aus Stein am Rhein haben wir am Samstagabend den 19.9.15 im Rahmen der jährlich stattfindenden Serenade ein Konzert im Steigwiessaal gestaltet. Unter dem Motto „Lieder mit Herz“ erklangen fröhliche und auch besinnliche Lieder, welche ganz schnell den Weg in die Herzen des Publikums fanden.

Beide Chöre boten ein interessantes Programm. Viele überraschte Gesichter gab es schon zum Auftakt. Das gesamte Publikum wurde von rund 60 einziehenden Sängerinnen und Sängern förmlich „umzingelt“ und mit dem Kanon „Liebeslieder“ auf das Thema eingestimmt. Der Präsident des Gemischten Chores Bülach Embrachertal, Kurt Frauenfelder, hieß neben dem Gastchor alle Gäste und anwesende Vereine willkommen.

Professionell begleitet von Jenny Nyffeler am Klavier und Samuel Nyffeler am Cello gab es ganz großes Herzenskino: „Can you feel the love tonight“, „Die Schöne und das Biest“, The Rose“, „Lullabay“ und „Die Sonne Nubiens“, um nur einige zu nennen. Aber auch a capella kamen die Gefühle nicht zu kurz. Der Bogen spannte sich vom „Munotglöcklein“ über „Lollipopp“ bis zu „In einer kleinen Konditorei“. Bei einem „Schweizer Liebeslieder-Medley ließ sich das Publikum nicht zweimal bitten und sang freudig die vielen bekannten Melodien mit.

Musikalisch wurde alles professionell von der Dirigentin der beiden Chöre, Sarah Nyffeler, „in Takt gebracht und gehalten.“ Mit heiteren wie auch mit besinnlichen Worten führte Siggi Baierlein in gewohnter Weise durch das Programm. Schon fast einer kleinen Tradition folgend, wünschten sich die Chöre und das Publikum mit dem gemeinsam angestimmten „Dorma bain“ eine gute Nacht.

Viel positives Feedback aus dem Publikum bestätigte: Lieder mit Herz haben die Herzen der Menschen erreicht und bewegt.

Text: Sigrid Baierlein
Fotos: Peter Kieni

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.